Nur noch wenige Schritte zur Patenschaft

Die Vermittlung von Patenschaften ist die tragende Säule und vorrangiges Ziel des Vereins. Damit soll den Waisenhäusern eine gesicherte, planbare Finanzierung ermöglicht werden.

Eine Patenschaft kann mit einer monatlichen Zuwendung von 20,- € erworben werden.

 

Bitte laden Sie bei Interesse das folgende Formular herunter und lassen es uns per Post, Fax oder E-Mail zukommen.

(Sollte der Download bei Ihnen nicht funktionieren, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail, und wir lassen Ihnen das  Formular gerne per E-Mail zukommen.)

 

Dieser Betrag ist steuerlich absetzbar, eine Spendenquittung wird automatisch zum Ende des Jahres verschickt. Die Patenschaft kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen, beendet werden. Sämtliche Beiträge gehen ohne Abzug von Verwaltungskodten zu 100 % an den Empfänger!

 

Damit nicht einzelne Waisenkinder benachteiligt werden oder soziale Unruhe entsteht zwischen Kindern und Jugendlichen, die bereits eine Patin/einen Paten haben und solchen, für die wir noch eine(n) suchen, ist eine individuelle Patenschaft als symbolisch zu betrachten, da das Geld gesammelt und auf alle Waisen gemäß deren Bedürfnissen verteilt werden soll.

Da die Kinder/Jugendlichen über keine Fremdsprachenkenntnisse verfügen und der Aufwand für einen Übersetzer im Moment zu groß erscheint, kann momentan leider kein Briefwechsel organisiert werden. Gleichwohl wird aber angestrebt, mindestens einmal jährlich einen Bericht aus Sri Lanka zu erhalten, der wesentliche Entwicklungen beinhaltet. Auf jeden Fall erhalten alle Paten mindestens einmal jährlich einen Bericht über die Ereignisse im vorausgegangenen Jahr.